Wo kann man Urlaub am Bauernhof machen

Wo kann man Urlaub
am Bauernhof machen?

Der Bauernhof ist ein beliebtes Urlaubsziel für die ganze Familie, doch auch für Schulklassen und kleine Vereine. Kinder lieben Tiere und kommen hier sehr stark auf ihre Kosten. Doch wo findet man die besten Bauerhöfe in Deutschland und Österreich? Das ist manchmal gar nicht so leicht, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen.

 

Deutschland hat viele ländliche Gegenden zu bieten, auf denen auch Bauernhöfe sind. Leider sind in den letzten Jahren einige Angebote zurückgegangen, denn viele Agrarbetriebe haben kaum noch eigene Tiere, da es sich finanziell nicht lohnt. Einige davon vermieten dann ihre Bauernhöfe an Touristen, damit diese sich mit Tieren idendivizieren können und die Bauern mehr Lohn einnehmen. Natürlich findet man in jedem Bundesland seinen Bauernhof, egal ob in der Nähe oder weiter entfernt. Gerade entlang des Niederrheins, in der ländlichen Gegend an der Holländischen Grenze gibt es zahlreiche Bauernhöfe, auf denen man mit den Tieren den Tag verbringen kann. Einer davon ist der Rouenhof.

Doch auch in Rheinland-Pfalz gibt es einige schöne Bauernhöfe, Ferienhof Feien, der sich gemütlich in die Berge der Eifel schmiegt. Fleringen nennt sich das Dorf, in dem sich der Hof befindet, ein 370 Seelendorf. Doch das ist nicht der einzige Hof, es gibt auch noch den Ferienhof Hardthöhe in der Nähe von Oberwesel am Rhein oder den Ferienhof Grieshof bei Beulich.

Wer Urlaub auf dem Bauernhof mit See und Meer verbringen möchte, der sollte hinauf an die Nordsee fahren. Der Bauernhof in Norddeich bietet der ganzen Familie eine schöne Unterkunft mit Küche und allem, was das Herz begehrt. Noch dazu kann man neben der zahlreichen Tiere, wie Rinder, Pferde und Schweine auch noch Robben sehen, in der Aufzuchtstation direkt im Ort oder vielleicht im Watt. Bis nach Norderney ist es auch nicht so weit. Groot-Plaats in Norden ist eine ähnliche Unterkunft mitten in der Natur und umgeben von Tieren.

 

In Österreich gibt es ebenfalls ein reichhaltiges Angebot an Bauernhöfen. Natürlich gibt es hier Kärnten, Osttirol, den Wienerwald und Vorarlberg. Ländlicher, als im Land Österreich kann es eigentlich gar nicht mehr werden. Es gibt nur wenige große Städte, wie Wien, Linz oder Salzburg und selbst diese stehen Berlin, Hamburg oder München in einigem nach. In deren Umgebung gibt es Skigebiete, wunderschöne Landschaften, Natur, Wildbäche, die rauschen und natürlich Landwirtschaft. Auf den Bauernhöfen hier kann man den Almabtrieb im Herbst kennenlernen, die Kinder schauen sich auch Rinder, Schweine, Hühner und viele andere Tiere an. Viele der Bauernhöfe haben eigene Ferienwohnungen oder eine Art Jugendherberge für Klassen. Einer davon ist der Aussermooserhof in der Nähe von Alpbach, unweit der deutschen Grenze. Auch der Kinderbauernhof Wicherle ist ein schöner Anlaufpunkt für junge Familien. Denn hier gibt es Tradition mit Fernblick und Appartments mit rustikalen Holzmöbeln. Jedes Kinderherz wird höher schlagen, wenn die Familie hier ihren Urlaub verbringt, denn zur Familie gehören Katzen, Hunde, Hasen, Enten, Schweine, Hühner, Ziegen, Pferde und vieles mehr. Die zahlreichen Ferienwohnungen sind modern eingerichtet und bieten einen Weitblick über die schöne Welt der Alpen. Egal zuwelcher Jahreszeit man hier seinen Urlaub verbringt, es wird ein Abenteuer.