Aktivitäten am Bauernhof

Aktivitäten am
Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof entspannt Körper und Geist auf eine ganz andere Weise als jeglicher anderer Urlaub. Man taucht ein in eine andere Welt. Und man darf diese nicht nur anschauen sondern aktiv dabei sein. Zum Beispiel kann man:

  • Tiere füttern,
  • Traktor fahren,
  • Kühe melken,
  • Pony reiten,
  • bei der Ernte helfen/ Feldarbeiten,
  • Gartenarbeit,
  • mithelfen beim kochen,
  • im Stroh schlafen,
  • Obstpflücken,
  • helfen beim Viehtrieb,
  • usw.

Aktivitäten für groß und klein

Vielleicht denkt man bei Urlaub auf dem Bauernhof zunächst an den perfekten Urlaub mit Kindern. Dies ist zweifelsfrei richtig, für Kinder gibt es eine Menge zu entdecken und zu lernen. Was fressen, welche Tiere, welche arbeiten, sind auf einem Bauernhof zu verrichten, wie heißen die verschiedenen Landmaschinen usw. aber auch für Erwachsene ist es interessant, einen Einblick zu bekommen und bei den Tätigkeiten so richtig vom eigenen Alltag abzuschalten. Du wirst erstaunt sein, wie viel auch du noch lernen kannst. Und wie gut solche Arbeiten an der frischen Luft tun.

Bio chickens on a home farm a children. nature.

Ist Urlaub auf dem Bauernhof nur etwas für Stadtmenschen?

Nein, dies ist ganz und gar nicht der Fall. Urlaub auf dem Bauernhof ist für jeden etwas. Einzige Ausnahme, wenn du selbst auf einem Bauernhof lebst. Aber selbst die auf dem Land leben, können noch mal ganz neue Eindrücke gewinnen, wenn sie tiefere Einblicke auf einem Hof bekommen.

Für Stadtmenschen hingegen ist es vermutlich eine komplett Neue Welt.

Urlaub auf dem Lande oder Urlaub auf dem Bauernhof?

Natürlich könnte man auch einfach Urlaub auf dem Land buchen oder einen Tagesausflug machen und einen Bauernhof besuchen. Jedoch ist es trotzdem nicht das Gleiche, als wenn man dort nächtigt und das Leben auf dem Bauernhof hautnah mitbekommt. Wann beginnt der Tag auf dem Bauernhof? Welche Tätigkeiten müssen als Erstes gemacht werden? Die Landluft einatmen, die frischen Produkte wie Milch und Eier gleich morgens zum frischen Essen und vielleicht sogar im Stroh schlafen – hautnahes erleben.

Beobachten schult

Aktiv dabei sein und sich auch mal länger auf einem Bauernhof aufhalten, das schult sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen. Der Umgang wird viel selbstverständlicher. Dies kann ein kurzer Besuch oder auch ein Vortrag nicht leisten, was ein paar Tage auf einem Bauernhof bringen. Die Tiere zu erleben, die Arbeiten mitzuverfolgen, die Entstehung von zum Beispiel Lebensmittel zu erleben, verändert die Wahrnehmung. Das Bewusstsein und die Wertschätzung für Lebensmittel wird eine andere sein. Oft im Alltag wird man an die Abläufe und Szenen, die man dort erlebt hat, zurückdenken.

Nach einem Urlaub auf dem Bauernhof möchten viele Menschen naturverbundener leben und selbst im eigenen Garten landwirtschaftlich tätig werden. Der Online-Shop agrarzone.de bietet für Interessierte eine große Produktauswahl. Vom Hühnerstall bis zum Weidezaun für Kleintiere können Sie aus einigen Möglichkeiten wählen.