Urlaub auf dem Bauernhof
Ferienhof Krusenhoff
Unser Bauernhof
Ferienhaus Ole Peerstall
Ferienhaus Rehblick
Ferienhaus Knusperhäuschen
Ferienwohnung Bachstelzennest
Ferienwohnung Sonnenuntergang
Ferienwohnung Waldblick
Freizeitangebote
Reiseziele
Preise
Kontakt und Impressum
Anfrageformular
Anfahrt
Ihr Weg zu uns





  • Mithilfe erlaubt
  • Radeln ab Hof
  • Spielplatz für die Kinder
  • Tischtennis
  • Wandern
  • Skaten
  • Schlemmen
  • Nordic Walking
  • Joggen
  • Barfußlauf im Morgentau
  • Relaxen auf der Liegewiese
  • Wildbeobachtung
  • mit dem Jäger auf der Pirsch
  • Lesen
  • Surfen im Internet
  • Musizieren
  • Reiten

Freizeitangebote in der näheren Umgebung:

  • Reitunterricht auf Bestellung in 7km Entfernung
  • Waldspielplatz in Kirchlinteln
  • Bücherei in der Schule Kirchlinteln
  • Sportplatz in Kohlenförde 4km
  • Squash in Verden-Walle
  • Golfplatz in Verden-Walle
  • Segelflug und Motorsport in Verden-Scharnhorst (nur auf Bestellung)
  • Kulturelle Angebote im Müllerhaus und in Kirchlinteln
  • Gästeführungen auf Wunsch
  • Angeln
  • Rudern, Kanu
  • Baden, Wellness auf dem Campingplatz am Salingsloh
  • Therme und Kur in Soltau
  • Erlebnisbäder in Verden und Rotenburg
  • Snow-Dome in Bispingen
  • Heidepark Soltau
  • Vogelpark Walsrode
  • Serengeti Park Hodenhagen
  • Wildpark Nindorf
  • Magic Park Verden
  • Schifffahrt auf der Aller und auf der Weser
  • Surfen und Wassersport auf der Weser
  • Kartbahn in Bispingen

Sandkiste

Bollerwagenrennen?


Radrouten:

  • Auf den Spuren der Bremer Stadtmusikanten
  • Allerradweg
  • Kirchenweg
  • Liebesweg
  • Weseradweg
  • Wümmeradweg
  • Mühlenroute


"Fallingbostel und Meinerdinger Kirche"Etappen: Bomlitz - Bockhorn - Honerdingen
Länge: 29.00 km
Kategorie: Natur, Kultur

Tour durch landschaftlich und kulturelle interessante Gebiete

"Große Bomlitz-Dorfmarker Rundfahrt"Etappen: Bomlitz - Westerharl - Woltem - Meinern
Länge: 31.00 km
Kategorie: Natur

Tour auf kaum befahrenen Straßen vorbei an leicht hügeligen Feldern

"Kleine Bomlitz-Dorfmarker Rundfahrt"Etappen: Bomlitz - Kroge - Dorfmark
Länge: 22.00 km
Kategorie: Natur

"Kleine Umwege" - Sehenswertes abseits der StrasseEtappen: Marwede - Räderloh - Eldingen
Länge: 31.00 km
Kategorie: Natur

Radtour rings um Eschede

"Stellichte-Tour"Etappen: Bomlitz - Kettenburg - Hünzingen
Länge: 26.00 km
Kategorie: Natur, Kultur

Tour durch das dünnbesiedelte Gebiet nordwestlich von Bomlitz

"Stichler See"Etappen: Bomlitz - Westerharl - Behningen - Ahrsen
Länge: 40.00 km
Kategorie: Natur

Tour verläuft nördlich der Gemeinde Bömlitz und ist für alle geeignet, die richtig vorwärts kommen wollen


"Walsrode und Grundloser See"Etappen: Bomlitz - Walsrode - Hünzingen
Länge: 29.00 km
Kategorie: Kultur

Tour für Kultur- und Naturliebhaber


"Wense-Tour"Etappen: Bommelsen - Meinern - Jettebruch
Länge: 28.00 km
Kategorie: Natur

Tour zur Erkundung der Landschaft des nordöstlichen Gemeindegebietes fernab von Hauptstraßen



30 km durch die ElbmarschEtappen: Lüneburg - Echem - Lauenburg
Länge: 30.00 km
Kategorie: Natur

Fast nur autofreie, befestigte Wege, keine Steigungen, freies und bewaldetes Gelände



40 km durch die ElbmarschEtappen: Lüneburg - Erbstorf - St. Dionys
Länge: 40.00 km
Kategorie: Natur

Fast nur autofreie, befestigte Wege, keine Steigungen, freies und bewaldetes Gelände



Sehenswerte Städte


Bremen
Die einst sehr eigenwillige Stadt der Hanse ist reich an Kulturgütern aus alter und neuer Zeit

Goslar
In der malerischen, zum UNESCO-Welterbe gehörenden Fachwerkstadt, die ein beliebter Aufenthaltsort der Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches war, stehen viele bedeutende Bauwerke der romanischen Baukunst
Duderstadt
Die schönste Stadt des Eichsfeldes besitzt in seiner nahezu komplett erhaltenen Altstadt über 500 Fachwerkhäuser und eines der ältesten Rathäuser Deutschlands
Hann. Münden
Über 700 historische Fachwerkhäuser und einige Bauwerke im Stil der Weserrenaissance prägen das Bild der Stadt, die am Zusammenfluss von Werra und Fulda und dem Beginn der Weser liegt
Hannover
Als Landeshauptstadt von Niedersachsen zeigt sich die ehemalige Residenzstadt der Kurfürsten und Könige von Hannover sowohl von einer historischen als auch einer sehr modernen, futuristischen Seite
Lüneburg
Die sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt mit den typischen norddeutschen Backsteinbauten war einst eine der reichsten Städte der Hanse
Stade
Mit dem Alten Hansehafen, idyllisch liegenden Wasserläufen sowie reizvoll bebauten Gassen und Straßen gehört die vollständig erhaltene historische Stadt zu den beliebtesten Touristenattraktionen von Niedersachsen
Oldenburg
Die einstige Residenzstadt der Großherzöge von Oldenburg zeigt sich in der klassizistisch geprägten Pracht des 18./19. Jahrhunderts und besitzt viele Kunstmuseen
Braunschweig
Trotz Wiederaufbau nach dem II. Weltkrieg besitzt die ehemals größte Fachwerkstadt Deutschlands noch viele historisch wertvolle Baudenkmäler, die einen Eindruck von der einstigen Pracht der ehemaligen Hansestadt vermitteln
Hildesheim
Prunkvolle Bauwerke zeugen von der interessanten Geschichte der Stadt, die mit dem romanischen Dom und der ottonischen Kirche St. Michael sogar unter dem Schutz der UNESCO stehende Kulturdenkmäler besitzt

Celle - allein das Celler Herzogsschloss im Stil der Weserrenaissance ist eine Augenweite. Doch vor allem die etwa 480 herausgeputzten Fachwerkhäuser machen die Stadt besonders sehenswert. Celle gilt als Tor zur Lüneburger Heide und im Schlosstheater aus dem Jahre 1671 finden bis zum heutigen Tag Aufführungen statt. Informationen unter www.celle.de.

Einbeck - nicht nur das Bier dieser historischen Stadt ist berühmt, sondern auch seine spätmittelalterlichen Fachwerkhäuser. Aneinandergereiht stehen diese Häuser in mehreren Straßenzügen und ergeben ein in sich geschlossenen einmaliges Bild. Informationen unter www.einbeck-online.de.

Gifhorn - Mittelpunkt der sehenswerten Altstadt ist das Renaissanceschloss, welches von 1526 bis 1547 im Stil der Weserrenaissance entstand. Informationen unter www.stadt-gifhorn.de.

Göttingen - die große Universitätsstadt blieb vom letzten Krieg verschont. Sie besitzt ein gut erhaltenes historisches Stadtzentrum mit Bauwerken aus mehreren Epochen und mit vielen restaurierten Fachwerkhäusern. Informationen unter www.goettingen-tourismus.de

Hornburg - zahlreiche reich verzierte Fachwerkhäuser schmücken die nördlich des Harzes liegende Stadt. Ihre einstige Blüte verdankte Hornburg dem Hopfenanbau im 16. Jahrhundert. Informationen unter www.hornburg.de.

Helmstedt - die Stadt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt besitzt sehr viele reich verzierte Fachwerkhäuser. Das schönste Bauwerk der Stadt ist das Aula-Gebäude der ehemaligen 1576 gegründeten Academia Julia, im Stil der Weserrenaissance. Sehenswert sind auch das Kloster St. Ludgeri mit dem Türkentor und das Kloster St. Marienberg. Informationen unter www.stadt-helmstedt.de

Hameln - rund um die Osterstraße und den Markt bietet die einstige Rattenfängerstadt ein prachtvolles Altstadtbild. Vor allem in der Zeit der Renaissance entstanden viele der wunderschönen verzierten Fachwerk- und Steinhäuser. Informationen unter www.hameln.de.

Verden - rund um den Dom befindet sich die sehenswerte Altstadt von Verden mit der romanischen St. Andreas-Kirche. Außerhalb der Stadt liegt der Sachsenhain, ein von 4500 Findlingen gesäumter Wanderweg, welcher wegen der angeblich von Karl dem Großen hingerichteten Sachsen angelegt wurde. Informationen unter www.verden.de.